Skip to main content

Husqvarna Automower 305 (granitgrau)

Marke
Flächenkapazität500 m²
Ladezeit90 Minuten
Mähdauer60 Minuten
Lautstärke61 dB
Automatisches Aufladen

 Der Automower 305 auf einen Blick Husqvarna Automower 305

  • mäht Flächen bis zu 2.200 m²
  • Ladestation
  • zusätzlicher Messersatz, 30 Stück
  • 60 min Akkuladezeit
  • 30 kWh/Monat bei Maximaleinsatz
  • 56 – 58 db Geräuschpegel
  • bis zu 45 % Steigung möglich
  • Wettertimer
  • Hinderniserkennung


Rasenmähroboter Automower

 Der Mähroboter Automower 305 von Husqvarna – was kann er nun    wirklich? 


Husqvarna_Automower_305Mit ihrer dritten Generation von Mährobotern hat die Firma Husqvarna mit seinem Mähroboter Automower 305 nun verbessert, was notwendig war. Er bekam eine eigene Docking Station, wo er wieder aufgeladen werden kann. Dazu kam ein neues schöneres Design und auch die Größe hat sich geändert.


 Probleme beim automatischen Rasenmähen

Es ist nicht so leicht, einen Rasenroboter zu entwerfen. Schliesslich muß die Maschine wissen, wo zu mähen ist und wo nicht. Er muss Hindernisse erkennen können und sich den verschiedenen Gegebenheiten des Gartens anpassen. Und natürlich sollte die Bedienbarkeit sicher und ungefährlich sein.

Innerhalb eines Raumes kann der Roboter sich von Wand zu Wand bewegen. Diese klaren Begrenzungen hat ein Garten nicht. Um nicht im Swimmingpool zu landen, muss der Mähroboter also über genaue Sensoren verfügen, um ihm den Weg zu weisen.

Wie die mAutomatischer Rasenmähereisten Mähroboter nutzt auch der Husquarna Automower 305 einen Begrenzungsdraht, um die Rasenfläche zu identifizieren. Der Roboter weiß genau, ob er sich innerhalb oder außerhalb der Begrenzung befindet. Dadurch ist er einfach zu bedienen. Genaun wie bei seinem Vorgänger wirkt der ganze Körper als Kollisionssensor.

Wenn sich die äußere Schale auf der Hauptrobotereinheit bewegt, weiß der Roboter, dass sie etwas auf der Vorderseite, auf der Rückseite oder auf den Seiten treffen kann. Um die Dockingstation zu finden, verwendet der Rasenmäher Roboter einen Führungsdraht, um den Suchvorgang zu verkürzen.

Die Navigation im Garten ist nicht systematisch. Der Husqvarna Automower 305 prallt zwischen den verschiedenen Abschnitten des Begrenzungsdrahtes und den Hindernissen und wählt eine scheinbar zufällige Richtung bei jedem Aufprall aus.

Husqvarna hat nun offiziell die dritte Generation seiner beliebten Roboter-Rasenmäher eingeführt. Der neue Husqvarna Automower 305 ist für den Einsatz in kleinen Gärten mit Rasenflächen bis  zu 500 qm ausgelegt.

Der Rasenmähroboter hat eine Li-Ionen-Batterie, die ein großer Schritt vorwärts von der Ni-Cd-Batterie der vorherigen Generation ist. Der neue Roboter wiegt nur 7 kg, was den Automower 305 zu einem der leichtesten Rasenmäher auf dem Markt macht.


 

Mehr über die Firma Husqvarna

 

Hier geht´s zurück zur Startseite

 

Husqvarna Automower 305 (granitgrau)

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*